Gemeinsam lesen

Gemeinsam Lesen02

Jeden Dienstag gibt es von Schlunzenbücher Fragen zur aktuellen Lektüre. Die ersten drei Fragen sind immer gleich, die vierte wechselt wöchentlich. So kann man schlussendlich andere Leser bei ihrem aktuellen Buch begleiten und selbst das eine oder andere neue Buch auf seinen SuB stapeln. 😀

Ich weiß, dass ich einen Tag zu spät dran bin, aber ich hatte noch Lust daran teilzunehmen und mich wieder einmal auf meinem Blog zu melden. 😉

Los geht’s!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade den ersten Teil der Maze Runner Trilogie »Die Auserwählten im Labyrinth« als eBook und bin da auf Seite 123.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

»Er war überzeugt, dass seine einzige Chance darin bestand, unbemerkt zu bleiben.« (S. 123)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Normalerweise mache ich das ja nicht, dass ich erst den Film schaue und dann das Buch lese. Aber da der Film jetzt etwa ein Jahr zurück liegt und bald Teil 2 in den Kinos startet, habe ich mir vorgenommen, wenigstens die ersten beiden Teile bis dahin zu lesen.

Und diesmal bin ich auch froh, dass ich den Film kenne, denn ich kann mir unglaublich schwer Namen merken und in diesem Buch wird man schon zu Beginn mit relativ vielen Charakteren konfrontiert. Da ich mir aber gut Gesichter merken kann, habe ich einfach noch einmal alle Schauspieler gegooglet und habe sie jetzt alle vor Augen. Und ich muss sagen, dass die Wahl der Schauspieler wirklich extrem passend war.

4. Gibt es ein Szenario (egal ob Ort, Geschichte, Person, etc.), das ihr noch nie in einem Buch gehabt habt, aber gern mal lesen würdet?

Also auf Anhieb fällt mir da nicht sein. Wenn ich meinen Blick über mein Bücherregal schweifen lasse, dann findet sich dort fast jedes Szenario: Zeitreisen, Fantasy mit Drachen, Magie, Abenteuerreisen, Liebesromane, Vampire, und Alltagsgeschichten.

Das einzige, das mir vielleicht fehlt, ist ein Roman, der in meiner Heimatstadt (Chemnitz) spielt. Also wenn ihr da vielleicht einen Roman (bitte keinen Krimi) kennt, dann immer her damit, ja?

Heute fällt alles irgendwie kurz aus. Warum, weiß ich auch nicht. Aber dafür habt ihr etwas zum Nachdenken. Ein Roman, der in Chemnitz spielt. Vielleicht gibt es ja einen. 😀 Sonst muss ich ihn wohl selbst schreiben. 😀

Eure Jule

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gemeinsam lesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s