Liebster Award #2

Ich wurde getagt. Zum zweiten Mal und ich beantworte ja so gerne Fragen. 😀

Ich möchte mich daher ganz herzlich bei Saskia von lifewithsaskia bedanken, die sich auch ganz tolle Fragen für alle getagten ausgedacht hat.

liebster-award

Die Regeln:

  1. Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat.
  2. Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat.
  3. Füge eines der Liebster-Blog-Award Buttons in Deinen Post ein.
  4. Beantworte die Dir gestellten Fragen.
  5. Erstelle 10 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst.
  6. Nominiere 5 Blogs, die weniger als 300 Follower haben.
  7. Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast.

Los geht’s:

Was hat dich zum Lesen inspiriert?

Ähm … ich hoffe ich verstehe die Frage richtig und es geht darum, wie ich zum Lesen gekommen bin. Also so richtig zum Vielleser wurde ich dank einer britischen Autorin, die mir mit ihrem schwarzhaarigen Jungen für alle Zeit die wunderbarste Leseerfahrung schenken konnte. Und danach begannen die Bücher hier einzuziehen und dabei ließ ich mich von Covern, Klappentexten und dem Bauchgefühl inspirieren.

Welches Buch liest du gerade und worum geht es / wie ist es?

Ich lese gerade den zweiten Teil der »Auserwählten-Trilogie« von James Dashner. Da ich gerade erst angefangen habe, kann ich noch nicht genau sagen, um was es da geht, außer dass es die Fortsetzung des ersten Teiles ist. Und ich glaube, dass gerade der Anfang dieses Buches sehr viele Spoiler zum Ende des ersten Bandes enthält, werde ich dazu nichts sagen. 😉

Falls du es alles zusammen kriegst, wie viele Bücher hast du dieses Jahr schon gelesen?

Normalerweise bin ich gar kein Fan solcher Fragen, weil es bei mir nicht um die Masse geht, sondern um die Leseerfahrung und das Leseerlebnis an sich. Aber es haben sich 18 Bücher dieses Jahr schon in mein Gedächtnis geschlichen und diese Zahl macht mir ehrlich gesagt etwas Angst, weil es so viel ist und ich noch nicht einmal die Bücher mitgezählt habe, die ich im Zuge meiner Masterarbeit gelesen habe. oO

Wie würdest du deinen Style beschreiben?

Beim Bücherkaufen? In Bezug auf die Klamotten? Beim Lesen? Hilfe!!! 😀

Ich bin der klassische »Ich muss mich wohlfühlen«-Typ. Heute Jeans und weiter Pulli und morgen schicker Rock und Bluse. Heute Ballerinas und morgen Sneaker. Das kommt alles auf meine Stimmung und das Wetter an.

Bekommst du lieber Geschenke oder verschenkst du lieber (ehrlich!)?

Ich bekomme sehr gern Geschenke. Da bin ich ehrlich. Aber wer bekommt nicht gern eine kleine Aufmerksamkeit? Und da wir gerade mit ganz großen Schritten auf meinen Geburtstag zusteuern, freue ich mich auch schon auf das Auspacken.

Aber ich verschenke auch gern. Vor Weihnachten gehe ich so gern einkaufen und suche zwischen all den Sachen Geschenke für meine Liebsten aus. Dabei achte ich jedoch, dass neben dem ganzen Kram, den man da kaufen kann, die persönliche Note niemals verloren geht. Also meine Geschenke kommen immer von Herzen.

Nenne drei Charaktere, die du gerne im Real-life kennen würdest – Begründung.

Ach herrje – nur drei?

Also ganz klar, da muss ich nicht lange nachdenken: Harry Potter. Er ist eine so interessante Persönlichkeit und ich habe ihm so oft über die Schulter gesehen bei seinen Abenteuern, dass ich ihn gern einmal kennen lernen würde.

Dann – so dämlich das jetzt klingt – Bella Swan. Ich würde ihr so gern einmal die Meinung sagen. Ich würde ihr gern sagen, dass sie dumm, naiv und rückständig ist.

Und ganz zum Schluss Newt aus der »Auserwählten-Trilogie«. Ich kann nicht einmal sagen, warum ich gerade ihn kennen lernen wollen würde. Er ist einfach so unglaublich sympathisch.

Wie haben deine Freunde und Familie reagiert, als du ihnen vom Bloggen erzählt hast?

Das ist eine wirklich gute Frage. Also in der Familie wurde einfach nur »cool« und »interessant« gesagt. Da hat man da etwas erzählt und das war es dann auch wieder.

Unter Freunden reden wir nicht übers Bloggen, sondern da reden wir eher über die Bücher. Wer gerade was liest usw.

Wenn du drei Wünsche frei hättest, was würdest du dir wünschen?

Spontan jetzt gerade.

  1. Eine fertige Masterarbeit.
  2. Freizeit / Urlaub
  3. Schönes Wetter an meinem Geburtstag.

Magst du Schule? Wieso?

Nein, weil es dort heutzutage nur noch um stures Auswendiglernen geht und nicht mehr um individuelle Meinungen. Es geht nur noch um gute Noten für einen guten Abschluss, der dann einen guten Job garantieren soll.

Ich genieße lieber – achtung, jetzt kommt der Kitsch – die »Schule des Lebens«. Ich lerne jeden Tag etwas Neues. Merke, dass das ein oder andere aus der Schule total sinnlos war und merke, dass es auch wichtige Dinge gab.

Ich warte übrigens immer noch auf den Moment in meinem Alltag, in dem ich Integralrechnung brauche.

Genießt du eher den Moment oder hältst du ihn gleichzeitig gerne noch digital fest?

Eine gute Mischung aus beidem. Ist ein Moment besonders toll, vergesse ich sowieso ein Foto zu machen und merke erst hinterher, dass ein Foto vielleicht toll gewesen wäre. Aber manchmal denke ich schon daran und halte den Moment noch einmal auf Bild fest.

Was glaubst du in welchem Hogwarts-Haus würdest du landen? Wieso?

Ich besitze zwei Pottermore-Accounts. Bei dem einen bin ich ein Hufflepuff und bei dem anderen ein Ravenclaw. Bei beiden Malen habe ich die Fragen ehrlich beantwortet. Und deswegen denke ich, dass ich eine Mischung aus beidem bin. Mir war immer klar, dass ich weder ein Gryffindor noch ein Slytherin bin, daher blieben nur die anderen beiden Häuser. Und eine gute Mischung ist ja nicht schlecht, oder? Bei mir hätte der Sprechende Hut bestimmt auch ewig überlegt und mich am Ende nach Hause geschickt, weil er sich auch nicht hätte entscheiden können.

Ich nominiere:

Ich bin immer so schlecht im Nominieren. Bitte, wer möchte, darf sich angesprochen und nominiert fühlen. Wer nicht, der nicht.

Meine Fragen an euch:

  1. Welches Buch liegt gerade neben dir? Liegt da überhaupt eines? Und warum?
  2. Wie ist dein Bücherregal sortiert? (Nach Verlagen, farblich, Autor…)
  3. Machst du dir beim Lesen Notizen?
  4. Was hältst du davon, dass derzeit so viele Romane verfilmt werden?
  5. Gehst du zur Frankfurter Buchmesse?
  6. Welches Buch würdest du deiner besten Freundin / deinem besten Freund derzeit empfehlen, wenn er dich nach einer Empfehlung fragen würde?
  7. Was war dein Highlight bisher dieses Jahr?
  8. In welches Land würdest du gern einmal reisen?
  9. Abenteuerurlaub oder Urlaub im Ferienresort?
  10. Deine Reaktion, wenn du zu deinem elften Geburtstag deinen Hogwarts-Brief erhalten hättest.

Ich hoffe ihr habt Spaß an meinen Fragen.

Eure Jule

Advertisements

Ein Gedanke zu “Liebster Award #2

  1. Wichtig coole Antworten!
    Und wegen der 18 Bücher die du dieses Jahr gelesen hast, kann ich dich beruhigen: Ich bin gerade (ohne Schullektüren) bei meinem 30. Buch 😀 Und falls du glaubst das wäre schon viel, dann lass dir sagen, dass eine Freundin von mir schon über 50 Bücher gelesen hat… ich weiß… KRASS! 😀 Aber so ist das Bücherleben nunmal :b (Aber sowohl ich als auch meine Freundin haben noch ein Leben AUßERHALB der Bücher :b)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s