Vorfreude auf das Highlight des Jahres: Die Harry Potter Schmuckausgabe

Marathon-Banner
Foto: privat

Obwohl der Marathon (hier) offiziell noch gar nicht angefangen hat, gibt es heute schon den ersten Beitrag. Als ich im Juli beschloss diesen Marathon im Oktober starten zu lassen, wurde kurze Zeit später am 27. Juli auf der Carlsen-Facebookseite verkündet, dass die Schmuckausgabe von »Harry Potter und der Stein der Weisen« am 06. Oktober 2015 erscheinen wird.

Ist das nicht passend?

Schmuckausgabe
Foto: Carlsen-Verlag

Titel: Harry Potter und der Stein der Weisen (vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe)

Autorin: Joanne K. Rowling (Übersetzer: Klaus Fritz)

Illustrator: Jim Kay

Verlag: Carlsen Verlag (06.10.2015)

Seitenzahl: 256 Seiten

ISBN: 978-3-551-55901-2

Preis: 24,99€

Am 06. Oktober 2015 ist es doch tatsächlich endlich wieder so weit. Wir Potterheads dürfen uns mal wieder völlig in Ekstase noch vor Öffnung der Buchhandlungen vor den Eingang stellen und warten. Wir dürfen noch einmal erleben, was es bedeutet, auf ein Potter-Buch zu warten, es in den Händen zu halten und einfach das Glück spüren, was von den Buchseiten auf uns überspringt.

Schuld daran ist (leider) kein 8. Abenteuer des kleinen schwarzhaarigen Jungen, sondern es ist die illustrierte Ausgabe des ersten Bandes.

»[…] ganze Bücher wird man über Harry schreiben – jedes Kind auf der Welt wird seinen Namen kennen!« – Dumbledore, Harry Potter und der Stein der Weisen, S. 19. (Carlsen, 1998)

Wie recht hatte Joanne K. Rowling, als sie Professor Dumbledore vor über 18 Jahren (geht man von der deutschen Erstausgabe aus: 17 Jahre) diese Worte in den Mund legte.

Ein Großteil der jungen und älteren Generation kennt die Abenteuer rund um Harry Potter, ist mit ihr aufgewachsen und liebt den kleinen Jungen mit den schwarzen Haaren und der Blitznarbe noch immer.

Und nun dürfen wir beim Umblättern des neuen Buches auf jeder Seite noch einmal tiefer in die Welt von Harry und seinen Freunden eintauchen. Wir haben das Gefühl selbst nach Hogwarts zu gehen, weil wir es jetzt auf den Seiten betrachten können und sogar mit unseren Fingern berühren können.

Ist nicht auch Harry einmal in ein Buch hineingefallen? Warum sollte uns das nicht auch gelingen? Ich werde mein Glück versuchen.

Erste Einblicke liefert uns die englische Verlagsseite Bloombury, die ich ebenfalls vor ein paar Tagen ganz aufgeregt besucht habe. Hier kommt ihr auch zur entsprechenden Seite und wer das Erscheinen des Buches nicht mehr erwarten kann, dem lege ich die kleine Diashow am rechten Rand nahe. Dort gibt es einen ersten Einblick auf den Schnatz, der bei mir Schnappatmung auslöste und zeigt, wie wunderbar die Farben auf dem Papier aussehen und wie magisch alles auf den Leser wirkt.

Warum ich es kaum erwarten kann, dass die Schmuckausgabe endlich erscheint?

Weil ich mit Harry Potter aufgewachsen bin.

Kalender-Countdown
Foto: privat

Neben meinem Bett hängt auch ein kleiner Kalender, der für mich die Tage bis zum Erscheinen herunter zählt und somit die Wartezeit für mich etwas erträglicher macht.

Mein »kleiner« Harry-Potter-Schrein hat sich sogar schon für die Willkommensparty der Schmuckausgabe vorbereitet und wartet jetzt nur noch auf den Ehrengast. Und ich freue mich jetzt auf die Stunden, die ich zwischen den Seiten verbringen werde und jedes Bild und jedes Detail in mir aufzusaugen um mir vorzustellen, wie Harry zusammen mit Ron und Hermine durch sein erstes Abenteuer stolpert und sich dabei nur selten an die Schulregeln hält.

Schmuckausgabe-Deko
Foto: privat

Freut ihr euch auch schon so sehr auf die Schmuckausgabe? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir sagt, auf was ihr euch am meisten freut? Der Schnatz? Hogwarts? Oder sind es die Charaktere selbst?

Eure Jule

Advertisements

2 Gedanken zu “Vorfreude auf das Highlight des Jahres: Die Harry Potter Schmuckausgabe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s