[#DBC Juni] Ein Monat im Zeichen von Paulo Coelho

Vor etlichen Jahren las ich mein erstes Werk von Paulo Coelho. Es handelte sich dabei um sein wohl berühmtestes Werk – „Der Alchimist“.

Ich liebte dieses Buch und konnte es für einige Tage einfach nicht aus der Hand legen. Ich las sogar, während ich zur Arbeit lief. Meine Füße kannten ja den Weg und viele Straßen oder gefährliche Situationen gab es nicht auf dem Weg.

Im Anschluss kaufte ich mir „Auf dem Jakobsweg“ und fiel mit diesem Buch in eine jahrelange Krise mit Paulo Coelho. Der Anfang von „Auf dem Jakobsweg“ ist nicht nur biographisch, sondern auch sehr spirituell und religiös angehaucht. Ich googlte damals Coelhos Weltanschauung, fand jedoch keinen Zugang.

Vor einem halben Jahr entdeckte ich meine Zuneigung wieder. Ich las mich durch Leseproben seiner anderen Werke, denn wer „Der Alchimist“ geschrieben hatte, musste doch noch mehr bezaubernde Geschichten geschrieben haben.

Also wollte ich mehr Bücher von Coelho. Und ich bekam mehr Bücher. Den Anfang machte Sarah (von studierenichtdeinleben), die mir zu Weihnachten „Aleph“ (Rezension) schenkte. Mit diesem Buch war meine Liebe wieder entfacht und innerhalb wenige Tage zogen noch vier weitere Bücher ein. Zum Lesen bin ich jedoch noch nicht gekommen.

Daher habe ich mir überlegt, könnten wir eines der folgenden Bücher („Der Fünfte Berg“, „Elf Minuten“, „Veronika beschließt zu sterben“, „Untreue“) gemeinsam im kommenden Monat lesen. Oder wir lesen jeder ein anderes Buch und zeigen auf Instagram und Twitter unsere Liebe und unsere Freude an einem Autor, der so viele unglaubliche Romane geschrieben hat.

Kommentiert doch einfach, welches Buch ihr gern gemeinsam lesen würdet? Sollten die Meinungen zu weit auseinander gehen, so nehmen wir die zweite Variante. Ansonsten gewinnt – sollte es ihn geben – der klare Favorit.

Eure Jule

Advertisements

16 Gedanken zu “[#DBC Juni] Ein Monat im Zeichen von Paulo Coelho

  1. Hallo 🙂
    Ich liebe Paulo Coelho und habe bereits 5 Romane von ihm gelesen. Auch mir fielen seine recht spirituellen Ansätze nicht immer leicht zu lesen, vor allem bei „Aleph“ und „Brida“. „Der Alchimist“ und „Veronika beschließt zu sterben“ waren jedoch wirklich sehr gut. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Jule,

    ich wollte schon immer mal einen Coelho lesen und bin ehrlich gesagt, ein wenig überfragt, für welches Buch ich mich entscheiden sollte. Über Untreue habe ich schon viel gehört, aber auch Veronika beschließt zu sterben sowie 11 Minuten sprechen mich an 🙂
    Ich lasse mich hier mal überraschen, wie sich die anderen hier entscheiden. Für Juni möchte ich diesmal im DBC gerne dabei sein 😀

    Liebe Grüße, Vanessa

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Jule!

    Mit Paulo Coelho bin ich nie so richtig warm geworden, bzw. es hat extrem geschwankt. „11 Minuten“ fand ich unterirdisch, dagegen hat mich „Veronika beschließt zu sterben“ voll überzeugt (das hatte ich damals aber auch im Original gelesen). Ein weiteres Buch, das mir jetzt nicht mehr einfällt, habe ich dann auch noch versucht, danach habe ich mich aber entschlossen, dass der Autor und ich nicht so recht zusammenpassen und bisher hatte ich auch nicht mehr große Lust es nochmal zu versuchen. Dennoch wünsche ich dir im Juni viel Spaß mit den Büchern (und natürlich besonders mit Veronika!).

    Viele Grüße, Ramona (#litnetzwerk)

    Gefällt mir

    1. Hallo Ramona,
      ich glaube, dass ist so ein Problem mit Coelho generell. Ich habe bspw. „Der Alchemist“ geliebt und „Auf dem Jakobsweg“ abgebrochen. Jedoch faszniert mich irgendetwas an ihm, dass ich jedem Buch doch irgendwie eine Chance geben möchte. Aber auf die Veronika bin ich wirklich sehr gespannt.
      Liebe Grüße
      Jule

      Gefällt mir

  4. Hallo Jule
    den Alchimist habe ich mindestens schon viermal gelesen. Nach wie vor sein Coelhos bestes Buch. Nach „Veronika beschliesst zu sterben“ hatte ich aber erst mal genug von ihm und habe seither nur noch „Die Spionin“ gelesen. Leider hat es mich nicht ganz überzeugt.
    Euch viel Spass beim Lesen!

    Gefällt mir

    1. Hallöchen 🙂
      „Der Alchemist“ ist aber auch ein wahnsinnig tolles Buch. Ich bin der Meinung, dass man Coelho immer mit diesem Buch vergleichen wird. Jedes seiner weiteren Werke wird automatisch mit diesem Buch vergleichen und dagegen hat wohl kaum eines eine Chance.
      Liebe Grüße
      Jule

      Gefällt mir

      1. Eine wirkliche Chance wohl nicht, dennoch sind die Bücher bis und mit „Veronika“ gut geschrieben; erst danach werden seine weiteren Werke sich ähnlicher und wiederholen sich in gewissen Bereichen.
        Liebe Grüsse, Anya

        Gefällt mir

  5. Hey Jule,

    Ich habe bereits einiges von Coelho gelesen und greife auch immer wieder gerne auf Bücher von ihm zurück. Der Jakobsweg hat mich kein bisschen abgeschreckt, mir ging das eher mit ‚Untreue‘ so. Darin habe ich nichts mehr gefunden, was ich an allen seinen Büchern so gern mochte. Es ist tatsächlich ein Buch, das ich bereue gekauft zu haben.

    Veronika beschließt zu sterben ist dagegen ein ganz besonderes Buch, das ich sehr mag! Keine leichte Kost aber absolut lesenswert.
    Tja und Elf Minuten ist eine meiner Lieblings-Lovestories 🙂

    Beste Grüße

    Gefällt mir

    1. Hallöchen 🙂
      jetzt hat es doch tatsächlich 2 Wochen gedauert, bis ich zum Antworten gekommen bin. In dieser Zeit habe ich jedoch „Veronika beschließt zu sterben“ gelesen. Und was kann ich sagen? Ich liebe dieses Buch. Es ist einfach unglaublich schön geschrieben und hach…
      Liebe Grüße
      Jule

      Gefällt mir

  6. Hallo Jule,
    da machst du mich jetzt echt neugierig und ich werde mir die Bücher mal genauer ansehen.
    Wenn so davon geschwärmt wird, muss ja was dran sein 🙂
    Liebe Grüße Anett.
    #litnetzwerk

    Gefällt mir

  7. Hey Jule
    Wenn man auf deinen Blog kommt, kann man schnell deinen Lieblingsblog erkennen 🙂 (Also ich nehme einmal an, dass er dies ist.) Und als Schweizerin freue ich mich natürlich darüber.
    Früher habe ich auch noch ab und zu Bücher aus dem Diogenes Verlag gelesen und vor einigen Jahren war sogar auch eines von Paulo Coelho dabei 😉
    lg Favola

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s