99 Bücher, die ich gern irgendwann gelesen haben möchte

Diese Listen der „100 Bücher, die…“ sind im Internet überall zu finden. Manchmal unterscheiden sich diese nur um wenige Bücher und vor Ewigkeiten gab es eine von mir selbst zusammengestellte Liste schon einmal auf dem Blog. Damals war das Problem, dass ich aktuelle oder gehypte Bücher darauf setzte und Klassiker kaum bis gar nicht berücksichtigte.

Nun bin ich auf eine Liste gestoßen, die mir doch recht gut gefällt und von der ich nach und nach doch das ein oder andere Buch lesen möchte.

Grün – gelesen/rezensiert/verlinkt
Rot – gelesen
Kursiv – auf dem SuB

 

8. Jh. v. Chr. – Odyssee (Homer)

um 385 v. Chr. – Die großen Dialoge (Platon)

um 17 n. Chr. – Metamorphosen (Ovid)

1321 – Die göttliche Komödie (Dante)

1609 – Hamlet (William Shakespeare)

1615 – Don Quijote (Cervantes)

1719 – Robinson Crusoe (Daniel Defoe)

1726 – Gullivers Reisen (Jonathan Swift)

1749 – Tom Jones (Henry Fielding)

1774 – Das Leiden des jungen Werther (Johann Wolfgang von Goethe)

1781 – Die Räuber (Friedrich Schiller)

1813 – Stolz und Vorurteil (Jane Austen)

1816 – Der Sandmann (E. T. A. Hoffmann)

1823 – Frankenstein (Mary Shelley)

1831 – Der Glöckner von Notre-Dame (Victor Hugo)

1835 – Märchen (Hans Christian Anderson)

1838 – Oliver Twist (Charles Dickens)

1844 – Deutschland. Ein Wintermärchen (Heinrich Heine)

1846 – Der Graf von Monte Christo (Alexandre Dumas)

1847 – Sturmhöhe (Emily Brontë)

um 1848 – Fantastische Erzählungen (Edgar Allan Poe)

1851 – Moby Dick (Herman Melville)

1852 – Onkel Toms Hütte (Harriet Beecher Stowe)

1855 – Der grüne Heinrich (Gottfried Keller)

1857 – Die Blume des Bösen (Charles Baudelaire)

1865 – Alice im Wunderland (Lewis Carroll)

1866 – Schuld und Sühne (Fjodor Dostojewski)

1870 – 20.000 Meilen unter dem Meer (Jules Verne)

1876 – Die Abenteuer von Tom Sawyer (Mark Twain)

1877 – Anna Karenina (Leo Tolstoi)

1880 – Nana (Emile Zola)

1882 – Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson)

1890 – Hunger (Knut Hamsun)

1890 – Das Bildnis des Dorian Gray (Oscar Wilde)

1892 – Die Abenteuer des Sherlock Holmes (Arthur Conan Doyle)

1894 – Das Dschungelbuch (Rudyard Kipling)

1897 – Dracula (Bram Stoker)

1898 – Krieg der Welten (H. G. Wells)

1901 – Buddenbrooks (Thomas Mann)

1904 – Der Kirschgarten (Čechov)

1922 – Ulysses (James Joyce)

1925 – Der große Gatsby (F. Scott Fitzgerald)

1925 – Der Prozess (Franz Kafka)

1925 – Mrs. Dalloway (Virginia Woolf)

1927 – Der Steppenwolf (Hermann Hesse)

1929 – Berlin Alexanderplatz (Alfred Döblin)

1932 – Schöne neue Welt (Aldous Huxley)

1938 – Der Ekel (Jean-Paul Sartre)

1939 – Früchte des Zorns (John Steinbeck)

1942 – Das siebte Kreuz (Anna Seghers)

1942 – Schachnovelle (Stefan Zweig)

1942 – Der Fremde (Albert Camus)

1943 – Der kleine Prinz (Antoine de Saint-Exupéry)

1947 – Tagebuch (Anne Frank)

1949 – 1984 (George Orwell)

1952 – Der alte Mann und das Meer (Ernest Hemingway)

1953 – Fahrenheit 451 (Ray Bradbury)

1954 – Der Herr der Ringe (J. R. R. Tolkien)

1954 – Herr der Fliegen (William Golding)

1955 – Lolita (Vladimir Nabokov)

1956 – Der Besuch der alten Dame (Friedrich Dürrenmatt)

1957 – Unterwegs (Jack Kerouac)

1958 – Alles zerfällt (Chinua Achebe)

1959 – Die Blechtrommel (Günter Grass)

1960 – Wer die Nachtigall stört (Harper Lee)

1962 – Das goldene Notizbuch (Doris Lessing)

1962 – Einer flog über das Kuckucksnest (Ken Kesey)

1963 – Ansichten eines Clowns (Heinrich Böll)

1963 – Der geteilte Himmel (Christa Wolf)

1964 – Die Aula (Hermann Kant)

1967 – Hundert Jahre Einsamkeit (Gabriel García Márquez)

1967 – Der Meister und Margarita (Michail Bulgakow)

1968 – Deutschstunde (Siegfried Lenz)

1978 – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (Christiane F.)

1979 – Die unendliche Geschichte (Michael Ende)

1980 – Der Name der Rose (Umberto Eco)

1982 – Das Geisterhaus (Isabel Allende)

1983 – Die Entdeckung der Langsamkeit (Sten Nadolny)

1984 – Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (Milan Kundera)

1985 – Die New-York-Trilogie (Paul Auster)

1988 – Die satanischen Verse (Salman Rushdie)

1994 – Der lange Weg zur Freiheit (Nelson Mandela)

1995 – Der Vorleser (Bernhard Schlink)

1996 – Fight Club (Chuck Palahniuk)

1996 – In die Wildnis (Jon Krakauer)

1996 – Seide (Alessandro Baricco)

1996 – Die Asche meiner Mutter (Frank McCourt)

1997 – Der Gott der kleinen Dinge (Arundhati Roy)

1997 – Harry Potter und der Stein der Weisen (J. K. Rowling)

2000 – Der menschliche Makel (Philip Roth)

2001 – Das verborgene Wort (Ulla Hahn)

2001 – Die Korrekturen (Jonathan Franzen)

2001 – Abbitte (Ian McEwan)

2003 – Drachenläufer (Khalid Hosseini)

2005 – Alles, was wir geben mussten (Kazuo Ishiguro)

2006 – Als wir träumten (Clemens Meyer)

2007 – Falling Man (Don DeLilo)

2010 – 1Q84 (Haruki Murakami)

2015 – Ein wenig Leben (Hanya Yanagihara)

 

Werbeanzeigen