Mein Lese- und Bloggeralltag – wie ich das Lesen und Bloggen in volle Terminpläne integriere

Meine Liebe zu Listen Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich keine eigene interne Lesestatistik führe. Wie fast jeder Buchblogger besitze ich verschiedene Listen. Diese führe ich, weil ich stets einen vollen Terminplan besitze, drei Jobs habe, ein Privatleben und auch manchmal leider etwas vergesslich bin. Bei der Menge an Büchern und meinem … Mehr Mein Lese- und Bloggeralltag – wie ich das Lesen und Bloggen in volle Terminpläne integriere

Heute vor 20 Jahren… Happy Birthday Harry!

Heute vor 20 Jahren erschien „Harry Potter and the Philosopher‘s Stone“. Es ist unfassbar, was in den letzten 20 Jahren alles passiert ist. Aus diesem Grund möchte ich euch heute mit auf eine kleine Reise in die Vergangenheit nehmen. (Wir müssen uns auf keinen Fall alt fühlen, auch wenn 20 Jahre eine ganz schöne Hausnummer … Mehr Heute vor 20 Jahren… Happy Birthday Harry!

[#keinePanik] Was will ich hier eigentlich?

Schon während des Studiums merkte ich, dass ich mich von den gesellschaftlichen Ansprüchen stets unter Druck gesetzt fühlte und mich all die Erwartungen stressten. Irgendwann ging es soweit, dass ich leichte Panikattacken bekam, nicht mehr richtig schlafen konnte und die Gedanken nur so kreisten. Was mich beschäftigte? Alles mögliche. Ich hatte Angst am Ende des … Mehr [#keinePanik] Was will ich hier eigentlich?

[Sonntagsleserin] Mai 2017

Die Sonntagsleserin ist eigentlich dazu gedacht, auf den vergangenen Monat zurückzublicken. Beiträge anderer Blogs zu empfehlen und so meinen Leserin die Möglichkeit bieten neue spannende Beiträge und Blogs zu entdecken. Doch leider muss ich gestehen, dass ich in diesem Monat so gut wie gar keine Notizen zum Bloggeschehen angefertigt habe. Ich habe jedoch 1-2 Beiträge, … Mehr [Sonntagsleserin] Mai 2017

Bücherbox „Do it yourself“ – Auspackbericht

Die liebe Mina von Aigantaigh rief im Februar zu einer Aktion auf, in der man sich für reine Bücherbox anmelden konnte. Bücherboxen haben sich in Deutschland noch nicht etabliert und so dachte sie sich: Warum nicht selbst eine Box entwerfen? Leider meldeten sich zur ersten Runde nur insgesamt vier buchige Interessenten an. Aber vielleicht wird … Mehr Bücherbox „Do it yourself“ – Auspackbericht