Der 1001. Beitrag zum Thema Bullet Journaling

Seit Jahren ist die BuJo-Methode in aller Munde, besonders bei Menschen, die durch ihr Berufs- oder Privatleben viele Termine und Projekte unter einen Hut kriegen möchten. Vor zwei Jahren stellte ich auf meinem Blog schon einmal einen Beitrag zu meinem Lesetagebuch (hier) online. Damals war es ein Versuch in die BuJo-Technik einzusteigen. Es hat sich … Mehr Der 1001. Beitrag zum Thema Bullet Journaling

Meine dicken Bücher und warum ich sie mittlerweile liebe

Seit dem 01. Juli läuft das von Marina (Nordbreze) ins Leben gerufene #DickeBücherCamp und ich habe beschlossen, in diesem Jahr mit „Der Herr der Ringe“ dabei zu sein. Das Camp für dicke Bücher Die Ausreden gegenüber dicken Büchern kennen wir alle. Entweder sie sind zu schwer oder zu groß oder aber sie halten uns zu … Mehr Meine dicken Bücher und warum ich sie mittlerweile liebe

Halbzeit 2019 – eigentlich schon sieben Monate

Obwohl bereits Ende Juli ist, entdeckte ich vor ein paar Tagen auf dem Blog von Mareike den TAG „Mid Year Freak Out“ von Jenna. Mareike machte sich die Arbeit, den TAG ins Deutsche zu übertragen und da mit die Fragen doch sehr gefallen haben, möchte ich mit euch gemeinsam einen Blick zurück auf meine letzten … Mehr Halbzeit 2019 – eigentlich schon sieben Monate

Liebesblödigkeit (Wilhelm Genazino)

Das Sommersemester geht langsam dem Ende entgegen und ich befinde mich mitten in der Lern- und Prüfungsphase. Trotzdem möchte ich mir Zeit nehmen und euch die Bücher nach und nach vorstellen, die ich für das Seminar „Flirtation-Seduction-Polyamorie-BDSM“ gelesen habe. Bereits im letzten Beitrag der Reihe stellte ich euch den Roman „Auf die andere Art“ von … Mehr Liebesblödigkeit (Wilhelm Genazino)

Auf die andere Art (Phoebe Ann Miller) – Polyamorie und Klischees

Der Dozent des Seminars „Flirtation-Seduction-BDSM-Polyamorie“ (hier) hat nicht nur „Hochliteratur“ für sein Seminar ausgesucht, sondern wollte auch zeigen, dass genannte Themen auch in „Trivialliteratur“ behandelt werden. Mir ist bewusst, dass die Unterteilung von Literatur in diese Kategorien nicht gern gesehen werden, deswegen nehmen wir es gemeinsam so hin. Denn wichtig ist in diesem Punkt, dass … Mehr Auf die andere Art (Phoebe Ann Miller) – Polyamorie und Klischees

„Töte mich!“ (Muriel Spark)

Endlich kann ich euch das erste Buch aus dem Seminar „Flirtation-Seduction-BDSM-Polyamorie“ vorstellen. In den nächsten Tagen werde ich nach und nach die anderen Rezensionen von den schon gelesenen Büchern online stellen. Ich habe bisher einfach hinterhergehangen. Hier könnt ihr noch einmal nachlesen, worum es in dem Seminar geht. Autorin: Muriel Spark // Titel: „Töte mich!“ … Mehr „Töte mich!“ (Muriel Spark)

Wie ich meine Ruhe wiederfand – ein Einblick in meine Meditationsroutine

Wir alle kennen sie auf Instagram, die Sprüche, die zu mehr Gelassenheit, Ruhe und Freiheit aufrufen. Sprüche, die suggerieren, dass wenn dein Job nicht mehr gut für dich ist, dann wechsele ihn einfach oder wenn du gestresst bist, dann nimm dir eine Auszeit und geh auf Weltreise. Nerven die euch auch? An manchen Tagen nerven … Mehr Wie ich meine Ruhe wiederfand – ein Einblick in meine Meditationsroutine

Gibt es die EINE Liebe im Roman?!

Ich möchte euch gern in den nächsten Wochen mit auf eine Reise nehmen. Oder zumindest euch an einem meiner Uni-Seminare teilhaben lassen. Das Seminar trägt den wundervollen Namen „Flirtation/Seduction – BDSM – Polyamorie“ und sorgte schon bei Twitter im März für einigen Wirbel und vor allem Neugier. Oft erreichte mich in diesem Zuge auch die … Mehr Gibt es die EINE Liebe im Roman?!

Leipzig, Buchmesse, Bücher, Freunde – geht es besser?

Die Leipziger Buchmesse ist vorbei und gerade in diesem Jahr hatte ich das Gefühl, dass die vier Tage unglaublich schnell vorbei waren. In diesem Jahr war es für mich auch eine andere Art von Messe als die vergangenen Jahre. Ich versuche in diesem Jahr den Blick des Bloggers und den Blick des klassischen Besuchers einzufangen. … Mehr Leipzig, Buchmesse, Bücher, Freunde – geht es besser?

Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen (Philipp Weiss)

Vor kurzem verfasste ich einen Beitrag hier auf diesem Blog, in dem ich über mein Projekt der 1000-Seiten-Wälzer in diesem Jahr sprach. (Zum Nachlesen!) Das erste Projekt habe ich jetzt beendet und möchte es euch gern vorstellen. Autor: Philipp Weiss // Titel: Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen // Verlag: Suhrkamp Verlag (10.09.2018) // … Mehr Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen (Philipp Weiss)