[Challenge] Lies dich nach Hogwarts – Extraaufgabe

Bereits >Hier< hatte ich euch angekündigt, dass ich es noch einmal mit einer Challenge versuchen möchte. Diese besteht, wie ihr im verlinkten Beitrag lesen könnt, aus verschiedenen Aufgaben. Hinzu kommen noch drei gesonderte Aufgaben, die immer in der Mitte des Monats bekannt gegeben werden. Die erste Extraaufgabe steht nun fest. Ich soll euch einen Beitrag … Mehr [Challenge] Lies dich nach Hogwarts – Extraaufgabe

Gehen, um zu bleiben (Anika Landsteiner)

Autorin: Anika Landsteiner // Titel: Gehen, um zu bleiben // Verlag: Goldmann (15.05.2017) // 283 Seiten // ISBN: 978-3-442-17672-4 // Preis: 10,00€ – Rezensionsexemplar Inhalt: „Wer nicht wegfährt, kann auch nicht heimkommen.“ Anika Landsteiner berichtet von ihren Reisen, die für sie eine Herzensangelegenheit sind und sie mittlerweile um die ganze Welt geführt haben. Es sind … Mehr Gehen, um zu bleiben (Anika Landsteiner)

Elefant (Martin Suter)

Autor: Martin Suter // Titel: Elefant // Verlag: Diogenes Verlag (18.01.2017) // 352 Seiten // ISBN: 978-3-257-06970-9 // Preis: 24,00€ – Rezensionsexemplar Inhalt: Schoch ist obdachlos. Das war er nicht immer und trotzdem lebt er jetzt auf der Straße und schläft unter einer Brücke – sein Versteck. Seine Tage verlaufen dem immer gleichen Rhythmus bis … Mehr Elefant (Martin Suter)

[Buchpassion] Vier Bücher in der Transsibirischen Eisenbahn

Heute folgt der letzte Beitrag zu #Buchpassion und somit die letzte kleine Geschichte zu einem meiner Lieblingsautoren. Es hat mir wirklich großen Spaß gemacht euch an meinen Gedanken zu diesem schönen Thema teilhaben zu lassen Der Autor, um den es diesmal geht, hat bisher „nur“ vier Bücher geschrieben. Vier Bücher, die innerhalb der Leipziger Buchmesse … Mehr [Buchpassion] Vier Bücher in der Transsibirischen Eisenbahn

[Buchpassion] Zeitreise mit einem gegen Depression Kämpfenden

Während meines Bachelor-Studiums verlor ich tatsächlich meine Leidenschaft für das Lesen etwas aus den Augen. Ich hatte nach den ewig langen Texten für die Uni sehr lange keine richtige Lust mehr danach noch privat meine Nase in Bücher zu stecken. Zwar ging ich immer noch sehr gern in Buchhandlungen, aber kaufte nie etwas – heute … Mehr [Buchpassion] Zeitreise mit einem gegen Depression Kämpfenden

[Buchpassion] Im Schlafanzug zum ersten Mitternachtsdate

Harry Potter trat das erste Mal im April 2001 in mein Leben und seit dieser Zeit ist er nicht mehr wegzudenken. Die ersten 4 Bände waren schon vorhanden und ich verschlang sie innerhalb kürzester Zeit. Es wurde ab diesem Zeitpunkt schon fast ein Ritual, dass man mich nach der Schule auf meinem Bett liegend vorfand … Mehr [Buchpassion] Im Schlafanzug zum ersten Mitternachtsdate

[Buchpassion] Vol. 2 – Lieblingsautorinnen und -autoren

Bei der Frage nach meinen Lieblingsautor erwarten gute Freunde von mir automatisch die Antwort: Joanne K. Rowling. Als ich vor ein paar Wochen die Ankündigung von Janine von Kapri_zioes auf ihrem Blog zur zweiten Edition von Buchpassion mit dieser Frage las, dachte ich tatsächlich auch zuerst an Joanne K. Rowling. Danach wollte ich sofort mit … Mehr [Buchpassion] Vol. 2 – Lieblingsautorinnen und -autoren

Das 10. Literarische Quintett – meine 2. Teilnahme

Lang lang ist es her, dass ich am 10. Literarischen Quintett teilgenommen habe – im April. Aber irgendwie war nie richtig Zeit euch die Bücher vorzustellen, die ich im Zuge dessen gelesen habe. Das Literarische Quintett ist eine Veranstaltung meiner Universität, bei der – ganz nach dem Vorbild des Literarischen Quartett – 5 Personen 5 … Mehr Das 10. Literarische Quintett – meine 2. Teilnahme

Wie man es vermasselt (George Watsky)

Autor: George Watsky // Titel: Wie man es vermasselt // Original Titel: How to Ruin Everything // Verlag: Diogenes Verlag (23.08.2017) // 333 Seiten // ISBN: 978-3-257-07007-1 // Preis: 22,00€ – Rezensionsexemplar Inhalt: George Watsky erzählt in seinem Prosa-Debüt knallhart und mit jeder Menge Humor aus seinem Leben. Als Leser begleitet man ihm bei seinen … Mehr Wie man es vermasselt (George Watsky)