Über mich

Zitat-Murakami Kopie
Foto: privat – die Postkarte stammt von der Leipziger Buchmesse und habe ich am Stand des DuMont-Verlages erhalten.

Hallo ihr – ja, ihr Leser, die es auf meinen Blog geschafft haben.

Wer bloggt hier?

Mein Name ist kurz und merkbar – Jule.

2016-06-10 Selfie
Foto: privat (So sehe ich aus, wenn ich mich auf das Sofa werfe und keinen Besuch erwarte. :D)

 Ich habe bis März 2016 Europäische Geschichte studiert und dieses jetzt mit dem Master abgeschlossen. Besonders die Antike hat mein Interesse geweckt, weswegen ich während des Studiums nicht nur meinen Schwerpunkt auf dieses Gebiet legte, sondern auch fleißig Latein, Altgriechisch und Hebräisch lernte.

Ich bin außerdem verrückt nach Büchern. Ich liebe es, in Buchhandlungen an den vollen Regalen vorbeizulaufen und über Buchcover und –rücken zu streichen, wahllos ein Buch in die Hand zu nehmen und darin zu blättern.

Was bisher noch nicht so gut klappt, woran ich jedoch arbeite, ist meinen Konsum von Büchern einzugrenzen. Denn ich habe die Befürchtung, dass ich irgendwann einmal mehr Bücher besitzen werde als Zeit diese zu lesen.

Was sollte man noch über mich wissen?

Nebenbei arbeite ich im Kino an der Kasse – komplettes Kontrastprogramm zu der Ruhe, die das Lesen mit sich bringt. Im Kino ist es immer laut, immer viel los, immer viele Menschen und sehr viel Trubel.

Und dann ist da noch das SMAC (Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz) – dort gebe ich Führungen für Besuchergruppen und teile mit ihnen die Liebe zu diesem wunderbaren Museum und zu der Geschichte Sachsens, die darin zu betrachten ist.

Was euch auf diesem Blog erwartet:

Mein Blog ist keine Flauschzone! (Wie es alle gerade so schön sagen. ;))

Ich bestimme, was ich lese. Lesetipps nehme ich gerne an, behalte mir aber vor auch abzulehnen. Denn ich möchte keine Bücher auf Zwang lesen, sondern immer Spaß an diesem Hobby haben. Schon während der Schulzeit konnte ich es nicht ausstehen, wenn ich gezwungen war, ein Buch zu lesen. Aus diesem Grund leihe ich mir auch keine Bücher aus, weil dann dieser Druck – das Buch wieder abzugeben – da ist, das Buch in einer bestimmten Zeit zu lesen.

Für Bücher nehme ich mir nämlich genau die Zeit, die sie verdienen und die sie brauchen. Es gibt Bücher, die eher eine leichtere Unterhaltung bieten, die man schnell lesen kann ohne vom Inhalt etwas zu verlieren. Und dann gibt es da die Bücher, die Zeit verlangen, Gedanken nach sich ziehen und sich tief in einen Kopf eingraben.

Daher werdet ihr auf meinen Blog keine Lesestatistiken finden. Zumindest nicht nach jeden Monat. Für mich ist das Lesen kein Wettkampf. Wenn jemand ein Buch von 300 Seiten an einem Tag verschlingen kann, dann freut mich das für denjenigen, aber ich kann das nicht. Ich habe dann das Gefühl, dass ich dem Buch nicht genug meiner Zeit geschenkt habe. Allerdings werde ich – auch aus persönlichem Interesse – immer zum Jahresende einen Rückblick mit ein paar Zahlen online stellen.

Wer noch mehr über mich wissen möchte:

  • Ich bin kaffeesüchtig.
  • Ich liebe Katzen – habe aber keine.
  • Ich bin extrem chaotisch – und trotzdem ein Organisationstalent.
  • Ich gebe mein Geld für Kaffee, Bücher, Harry Potter und Reisen aus.
  • Weitere Fragen gern an: julesleseecke@gmail.com oder bei Twitter, Instagram oder Facebook

Das Kleingedruckte:

In meinen Rezensionen verlinke ich die Bücher zur entsprechenden Verlagsseite. Von diesen Seiten beziehe ich lediglich die Informationen zum Preis und ISBN-Nummern zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des besagten Beitrags. Für weitere Informationen oder Änderungen zu verlinkten Seiten und deren weiterer Inhalt übernehme ich keine Haftung.

Bilder in der Sidebar mit der Überschrift »Aktuell im Lesesessel« entnehme ich den gekennzeichneten Verlagsseiten und auch andere Bilder auf dem Blog sind zu ihren Quellen verlinkt oder entsprechend gekennzeichnet!

***

Für Verlage:

Sollten Sie mir ein Rezensionsexemplar schicken wollen, fragen Sie vorher bitte per E-Mail (julesleseeecke@gmail.com) nach. So haben beide Seiten mehr davon, denn ich kann schon vorab entscheiden, ob das Buch meinem Interesse entspricht und ich eine Rezension dazu schreiben möchte und Sie senden nicht ins Schwarze ein wertvolles Rezensionsexemplar, über das sich ein anderer Leser möglicherweise mehr gefreut hätte.

***

Eure Jule

 

16 Gedanken zu “Über mich

  1. Hey Jule!
    Ich habe dir vor ein paar Tagen eine Mail geschickt bezüglich einer Aktion, die Emily und ich planen… ich wollte nur kurz nachhorchen, ob die Mail angekommen ist (oder ich eine falsche Mailadresse benutzt habe) und dann auch, ob interesse besteht 😀
    wäre cool, wenn du kurz eine Rückmeldung (am besten per Mail) geben könntest 😀

    Gefällt 1 Person

  2. Wie konntest du dich so lange vor mir verstecken, hm? 🙂
    Ich glaube, wir haben so einiges gemeinsam und ich bin froh, dich durch den Adventskalender entdeckt zu haben. ich freue mich schon, in Zukunft von dir zu hören!
    LG!

    Gefällt mir

  3. Hey,
    ich bin ganz zufällig auf deinen Blog gestolpert. Wir haben ziemlich viele Gemeinsamkeiten 🙂 Ich liebe Geschichte auch sehr, schon in der Schule habe ich immer gesagt das studiere ich später mal. Leider hat das mit dem studieren dann nicht so gut geklappt, lange Geschichte 😉
    Ebenfalls bin ich Kaffeesüchtig ❤ Zwei niedliche Katzen kann ich Mein nennen 🙂
    Meine Mutter hat mich immer Chaosqueen genannt, aber dennoch hat es seine Ordnung (die versteht sie einfach nur nicht) 😉
    Hier mach ich mir das auf jeden Fall gemütlich 🙂
    Liebe Grüße Lea ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Hi Jule
    Schöner Blog und ein echt schöner Text! Ich bin auch dafür, dass man sich so viel zeit für ein Buch nimmt wie man möchte. Manchmal les ich ein Buch innerhalb von zwei Tagen durch, manchmal braucht es eben zwei Wochen. Hauptsache man hat Spass am Lesen 🙂 Übrigens bleibe ich gleich als Leserin, #litnetzwerk sei dank hab ich dich entdeckt 🙂
    Viel Grüsse
    Julia

    Gefällt 1 Person

    1. Herzlich willkommen! Und vielen Dank. Ich hatte am Wochenende leider keine Zeit und konnte nicht groß am #litnetzwerk teilnehmen. Das werde ich jetzt alles nach und nach nachholen, weil ich schon so viele tolle Blogs neu entdeckt habe. 🙂

      Gefällt mir

  5. Hallo Jule!
    Ich bin hier gerade ganz zufällig über LovelyBooks hereingestolpert und finde deinen Blog schon mal wunderbar. Ist jetzt gespeichert und ich werde sicher hin und wieder mal vorbeischauen! 😉
    Mir gefällt die Idee, Bücher aus dem Diogenes-Verlag zu lesen, da sie auch meiner Meinung nach eine ausgezeichnete Auswahl bieten. Vielleicht werde ich also auch mal an einer deiner Leserunden teilnehmen, wenn man das einfach so machen darf. Insbesondere bin ich an der Juni-Runde interessiert, da Paulo Coelho zu meinen Lieblingsautoren zählt und ich noch einige Bücher von ihm auf meinem SUB habe, die ich unbedingt lesen möchte.
    Das war’s dann auch von mir, ich freue mich noch einiges von dir zu hören.
    Liebe Grüße aus Leipzig!
    Maike

    Gefällt 1 Person

    1. Halo Maike,
      deines Freundesanfrage bei LovelyBooks habe ich gerade bestätigt. Und auch hier zunächst ein herzliches Willkommen und ich freue mich, dich dabei zu haben. Auf den Juni freue ich mich auch schon, da ich hier auch gerade 3 neue Coelhos begrüßen durfte.
      Der Einstieg ist jederzeit möglich. Wenn dir also einmal ein Monat nicht zusagt, dann setzt du auch. Hier geschieht alles ohne Zwang. Ich freue mich auch zu sehen, dass mal jemand aus der Nähe sich auf meinen Blog verirrt.
      Liebe Grüße aus Chemnitz
      Jule

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s